5 Wege, wie Sie Ihr Home Office zum Arbeiten bringen (auch wenn es Ihre Küche ist)

WFH ist die neue Normalität für viele Schweizer. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Arbeitsplatz optimal einrichten – und dabei auch noch gut aussehen.

Da in weiten Teilen des Landes soziale Entfernungen vorgeschrieben sind, erledigen viele Menschen, die in Branchen arbeiten, die als “unwesentlich” gelten, ihre Arbeit von zu Hause aus. Und während der ständige Strom von COVID-19-Nachrichten, zusätzlich zu den Pflichten als Hausmeister oder Erzieher, es schwer machen kann, sich auf die Arbeit zu konzentrieren, kann die Veränderung Ihres Raums helfen. Ein organisierter und optisch ansprechender Arbeitsbereich kann Ihnen helfen, sich produktiver zu fühlen – und entspannter.

Hier sind fünf Tipps, wie Sie Ihren Arbeitsbereich zu Hause aufwerten können.

Engagieren Sie sich für Ihren Raum
Für diejenigen von uns, die kein Heimbüro haben – und das sind viele – kann die Routine der Arbeit von zu Hause aus leicht entgleisen. Wenn Sie einen Bereich für die Arbeit festlegen, auch wenn es sich dabei um den Bereich in Ihrer Küche handelt, in dem Sie die Rechnungen bezahlen, können Sie Ihre Routine beibehalten und sich auf die Arbeit einstellen. Welchen Platz Sie auch immer wählen, stellen Sie sicher, dass es sich um einen dedizierten und funktionalen Arbeitsbereich handelt. Das bedeutet eine angemessene Beleuchtung, einen bequemen Stuhl – in der richtigen Höhe, um ermüdungsfrei tippen zu können -, eine nahtlose technische Einrichtung, die es Ihnen ermöglicht, Videoanrufe zu tätigen und entgegenzunehmen, ohne sich mit Steckern oder Kabeln herumschlagen zu müssen, und ein allgemeiner Mangel an Unordnung auf Ihrem Schreibtisch und in der Umgebung.

 

Entrümpeln

Dies scheint offensichtlich zu sein, aber seien wir ehrlich zu uns selbst: Wann kommen wir wirklich dazu, unsere Schreibtische aufzuräumen? Nun, jetzt ist es an der Zeit. Entrümpeln erfordert etwas Engagement, aber es fühlt sich großartig an, wenn Sie fertig sind. Werfen Sie alles weg, was weggeschmissen werden muss, stellen Sie Gleiches mit Gleichem zusammen, bringen Sie die herumliegenden Stifte in eine hübsche, dekorative Tasse und stellen Sie sicher, dass Sie alle wichtigen Dinge des Arbeitstages griffbereit haben und Unwichtiges woanders unterbringen.

 

Kuratieren Sie eine Inspirationstafel

Jetzt, wo Sie die Weichen gestellt haben, ist es an der Zeit, nach vorne zu schauen. Und diese Wand, die Sie hinter Ihrem Laptop betrachten, sollte Sie inspirieren. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um eine Inspirationstafel zusammenzustellen und sie mit Dingen zu füllen, die Sie glücklich machen, von Bildern Ihrer Lieblingsmenschen und -tiere bis hin zu Bildern Ihrer Ziele (wie z. B. dem fabelhaften Urlaub, den Sie antreten werden, sobald wir alle diese schwierige Zeit überstanden haben). Und ja, Sie können dort auch Ihre Aufgaben und wichtigen Erinnerungen aufhängen – aber halten Sie den Fokus auf das Positive und Erhebende und halten Sie es direkt in Ihrer Sichtlinie.

Machen Sie einen Hintergrund-Check

Wenn Videoanrufe zu Ihrem neuen Arbeitsalltag gehören, denken Sie daran, was Ihre Kollegen hinter Ihnen sehen – wie den Wäschestapel oder die meist leeren Weingläser. Halten Sie alles sauber und aufgeräumt. Und wenn Sie den Platz haben, zeigen Sie Ihren Stil. Einige gute Hintergrundoptionen könnten Ihr Lieblingskunstwerk, interessante Souvenirs oder ein nicht zu vollgestopftes Bücherregal sein. Und schließlich sollten Sie an die Beleuchtung denken: Ihr Raum sollte angemessen beleuchtet sein, sonst sieht es aus, als würden Sie von einem U-Boot aus wählen.

Sorgen Sie für die richtige Stimmung

Sie haben nie Ihr Traumbüro bekommen? Dies ist Ihr Moment, um einen inspirierenden Raum zu schaffen. Wir wetten, dass Duftkerzen in Ihrem regulären Arbeitsbereich nicht erlaubt sind, aber zu Hause können Sie die Regeln selbst bestimmen. Aromatherapie-Diffusoren sind eine weitere Option, wenn Sie sich Sorgen um neugierige Kinder oder Haustiere machen. Und jetzt kann Ihre Playlist sanft über den Kopf wehen, anstatt über Kopfhörer. Legen Sie auch ein paar gesunde Snacks bereit, um Kühlschrankfahrten zu vermeiden, und naschen Sie los. Es ist in Ordnung, wenn sich Ihr Home-Office wie Ihr Zuhause anfühlt, und gerade jetzt ist es wichtig, sich Zeit zu nehmen, um sich ein paar Annehmlichkeiten zu gönnen, die Ihre Seele nähren und Sie ruhig und inspiriert fühlen lassen.

Stefan Brotschi
Author: Stefan Brotschi

Jedes Bauvorhaben ist für uns eine neue Herausforderung. Voraussetzungen für ein gutes Gelingen bildet das Vertrauen zwischen Kunde und Brotschi Hausbau. Wir legen grossen Wert auf persönliche Beratung. Im persönlichen Beratungsgespräch gehen wir auf die individuellen Wünsche und Anforderungen ein und setzen alles daran, dass das Bauprojekt in der Funktionalität, Energieeffizienz und in der Wirtschaftlichkeit ein nachhaltiger Erfolg wird.Gegenüber unseren Kunden sind wir in jeder Projektphase ein kompetenter und zuverlässiger Partner. Wir halten unser Fachwissen in den Bereichen Architektur, Haustechnik, Energieeffizienz durch ständige Weiterbildung hoch.

Treten Sie der Diskussion bei

Objekt vergleichen

Vergleichen
de_DEDeutsch