Blitz und Donner – das Naturereignis

Vorbeiziehender Sturm auf Schweizern Feldern

Fakten über Blitze und wie man sich schützen kann

Im Sommer nehmen die Gewittertätigkeiten aufgrund der hohen Temperaturen zu. Das kann nicht nur gefährlich für Mensch und Tier sein, sondern auch für Immobilien. In den letzten Jahren stieg die Gefahr, dass ein Gebäude in Mitleidenschaft gezogen wird, von Sturm und Hagel an.

Was sind nützliche Präventionsmassnahmen bei Bau einer Immobilie?

Bei der Planung eines Baus wird geraten, sturm- und hagelsichere Materialien zu verwenden. Beim Dach und der Fassade sollte man Ratschläge von Fachleuten einholen, die sich mit Unterhalt eines Gebäudes auskennen. Elektrogeräte, Heizung und Haustechnikeinrichtungen wen möglich, nicht im Keller oder erhöht auf einem Sockel einbauen. Lichtschalter in der Höhe über das fertige Terrain führen.

Massnahmen nach Verlassen des Gebäudes:

Es ist zu raten, beim verlassen des Gebäudes Storen, Rollläden und Sonnenstoren einzuziehen und alle Fenster zu schliessen.

Fakten über Blitze:

  • Blitze entstehen durch aufsteigende feuchtwarme Luft, welche zu Wassertropfen kondensiert. In der Höhe gefrieren diese und sinken wieder abwärts. Ist der Spannungsunterschied gross genug, entlädt sich ein Blitz.
  • Weil Licht schneller als der Schall ist, sehen wir den blitz zuerst und hören den Donner später.
  • In der Schweiz entstehen Gewitter meisten in der Sommerzeit. Pro Jahr zucken durchschnittlich 200’000 Blitze nieder.
  • In tropischen Gebieten ist die Bedingung für ein Gewitter am ehesten gegeben, weshalb in diesen Regionen auch die meisten Blitze auf Erden zu sehen sind.
  • Blitze haben eine enorme und gewaltige Kraft. Sie können durch ihre hohe Temperatur Häuser in Brand setzen. Bei einem feuchten Mauerwerk kann es eine sprengende Wirkung haben. Aufgrund des Unterdruckes, welcher durch das verdampfende Wasser erzeugt wird, können Hausfassaden einstürzen.  
  • Bei einer enormen Spannung, welche bei Blitzentladungen entstehen, können bei elektronischen Geräten und Apparate Schäden und Störungen erzeugen.
  • Ist ein heftiges Gewitter mit Blitzen in Sicht, sollte man ein Gebäude mit Blitzschutzanlage oder ein Auto mit Metallkarosserie aufsuchen.
Stefan Brotschi
Author: Stefan Brotschi

Jedes Bauvorhaben ist für uns eine neue Herausforderung. Voraussetzungen für ein gutes Gelingen bildet das Vertrauen zwischen Kunde und Brotschi Hausbau. Wir legen grossen Wert auf persönliche Beratung. Im persönlichen Beratungsgespräch gehen wir auf die individuellen Wünsche und Anforderungen ein und setzen alles daran, dass das Bauprojekt in der Funktionalität, Energieeffizienz und in der Wirtschaftlichkeit ein nachhaltiger Erfolg wird.Gegenüber unseren Kunden sind wir in jeder Projektphase ein kompetenter und zuverlässiger Partner. Wir halten unser Fachwissen in den Bereichen Architektur, Haustechnik, Energieeffizienz durch ständige Weiterbildung hoch.

Treten Sie der Diskussion bei

Objekt vergleichen

Vergleichen
de_DEDeutsch