Kleine Küche? Versuchen Sie diese 9 Tipps, um das Beste aus Ihrem begrenzten Platz zu machen

Verwandeln Sie Ihre Standard-Mietküche mit diesen Tipps.

Gibt es eine Art Gesetz, das vorschreibt, dass Mietwohnungen nicht mehr als ein einziges Quadrat an Küchenarbeitsfläche pro Einheit bieten dürfen?

Zwischen den weißen Wänden, knappen und oft veralteten Schränken und einem Mangel an Annehmlichkeiten ist es selten, eine solide Küche in der Welt der einjährigen Mietverträge zu finden.

Aber jedes gute Makeover beginnt mit einem schönen Thema, richtig?

Alles, was Sie brauchen, um diese trostlose kleine Küche in einen gut gestalteten, funktionalen Raum zu verwandeln, ist ein bisschen Vorstellungskraft, ein paar grundlegende Kenntnisse der Hauspflege und ein paar solide Teile.

Hier ist, wo zu beginnen.

 

Zuerst spenden

Bevor Sie in Ihren neuen Raum einziehen, stellen Sie sicher, dass Sie all die Dinge loswerden, die Sie nicht mehr brauchen.

Haben Sie die preisreduzierte Gugelhupfform in den letzten ein oder zwei Jahren tatsächlich benutzt? Wenn nicht, spenden Sie sie an Ihren örtlichen Wohltätigkeitsverein. Vielleicht findet jemand anderes Verwendung dafür, und Sie ersparen sich noch mehr Unordnung in Ihrem neuen Zuhause.

 

Denken Sie vertikal

Vertikale Aufbewahrung ist eine bewährte Methode der Raumnutzung, und die Küche bietet einige einzigartige Möglichkeiten, das Beste daraus zu machen.

Hängende Topfregale, magnetische Messerleisten, über der Spüle montierte Geschirrtrockenhalter und Stangen mit Haken für Handtücher, Schürzen, kleine Werkzeuge und Topflappen sind allesamt hervorragende Möglichkeiten, Unordnung an ihrem Platz zu halten – und die Oberflächen und den unteren Bereich des Raumes frei zu halten.

 

Finden Sie schöne Reinigungswerkzeuge

Die hässliche Wahrheit ist, dass viele Alltagsgegenstände einfach sinnvoll sind – aber das bedeutet nicht, dass sie ein Schandfleck sein müssen.

Lassen Sie das Plastik weg und besorgen Sie sich einen klassischen Holzbesen, eine Spülbürste aus Naturfasern und einen Seifenspender aus Glas. Diese Gegenstände kosten nicht viel, aber sie sorgen für einen weicheren Look und erfüllen gleichzeitig ihren Zweck.

 

Nutzen Sie den Wandel

Nur weil Ihre Wohnung nicht mit einem Geschirrspüler ausgestattet ist, heißt das nicht, dass Sie darunter leiden müssen. Der Einbau eines hochwertigen Wasserhahns mit ausziehbarer Brause kann Ihnen die Arbeit erleichtern (und solange Sie ihn vor Ihrem Auszug zurücktauschen, sollte er nicht gegen Ihren Mietvertrag verstoßen).

Haben Sie Platz und das Budget für etwas mehr? Tragbare Geschirrspülmaschinen sind eine enorme Zeitersparnis. Von kleinen Arbeitsplattenmodellen bis hin zu fahrbaren Geschirrspülern gibt es Größen, die in fast jeden Raum passen und nicht mehr als eine Standardspüle benötigen, um zu funktionieren.

 

Leben Sie das Inselleben

Eine Kücheninsel ist ein vielseitiges Werkzeug für fast jeden Raum – selbst für die kleinste Mikrowohnung!

Egal, ob Sie sich für ein größeres Exemplar in der Mitte des Raumes oder für eine kleine Kücheninsel entscheiden, diese Ergänzungen schaffen mehr Arbeitsfläche und Stauraum, alles in einem Stück.

Bonus: Wenn Ihre Insel Räder hat, kann sie als tragbare Bar für Ihre nächste Party dienen. (Hey, wenn wir das Anschauen unserer Lieblingssendungen mit ein paar unserer engsten Freunde als “Party” bezeichnen können, können Sie das auch).

 

Machen Sie Licht

Ein weiterer zeitloser Tipp: Gute Beleuchtung ist alles.

Wenn Ihre Küche dazu dient, Dinge zu erledigen und in den Tag zu starten, investieren Sie in kühles Licht – die Art, die alles in einen hellen, sonnenbeschienenen Schein taucht. Ein erfrischendes, kühleres Licht weckt uns auf und schafft ein belebendes Gefühl.

Wenn Sie eher ein Romantiker sind und sich gerne Zeit in der Küche nehmen, sollten Sie für entspannendes, warmes Licht sorgen, damit Sie den Tag bei einem Schluck Merlot ausklingen lassen können.

Für diejenigen, die ein bisschen von beidem bevorzugen, können App-fähige Glühbirnen die Stimmung für jede Gelegenheit anpassen, und einige verwenden sogar jede Farbe des Regenbogens.

 

Denken Sie (vorübergehend) groß

Wenn es eine häufige Beschwerde über das Mieten gibt, dann sind es die kahlen weißen Wände. Abnehmbare Tapeten sorgen für einen Hauch von Individualität und sprengen nicht die Bank – oder müssen es zumindest nicht.

Um die Kosten niedrig zu halten, sollten Sie sich auf eine Akzentwand beschränken. Ein großflächiger Druck lässt den Raum größer wirken, und ein großer Spiegel darüber maximiert den Look und das Licht.

 

Kuratieren Sie einzigartige Displays

Eine der besten Möglichkeiten, ein Sortiment an seltsam geformten Küchengegenständen aufzubewahren, ist es, entweder einen Abschnitt des Raumes (denken Sie: die oberen 12 Zentimeter der Wände) oder eine Wand zu widmen, um sie zu zeigen.

Egal, ob es sich um die antike Milchkännchen-Sammlung Ihrer Großmutter oder die vielen Ausstechformen handelt, die nicht in die Schubladen passen – wenn Sie sie in eine Vignette verwandeln, verleihen Sie Ihrem Raum eine persönliche Note und bieten gleichzeitig eine versteckte Aufbewahrungsmöglichkeit, die nicht sichtbar ist. Leicht zu installierende Haken oder einige einfache Regale sind großartige Möglichkeiten, diese Lösung zu erreichen.

 

Halten Sie sie lebendig

Jeder Raum verdient eine Pflanze. Sie sehen nicht nur gut aus, sondern verbessern auch die Qualität der Luft um sie herum. Wenn Sie keinen Platz auf dem Boden oder an der Theke haben, reicht eine Hängepflanze aus.

Kein natürliches Licht in Ihrer Küche? Oder vielleicht sind Sie besser darin, Pflanzen zu vernichten, als sie grün zu halten? Egal – es gibt heutzutage viele realistische Kunstpflanzen, so dass jeder von den organischen Formen von Farnen, Sukkulenten und den allseits beliebten Fiddle-Leaf-Feigen profitieren kann.

Haben Sie Haustiere? Stellen Sie sicher, dass Sie die Giftigkeit Ihrer Pflanzen prüfen, bevor Sie deren Platzierung wählen.

Egal, wie einzigartig Ihr Raum sein mag, es gibt Lösungen, die darauf warten, von Ihnen gefunden zu werden.

Stefan Brotschi
Author: Stefan Brotschi

Jedes Bauvorhaben ist für uns eine neue Herausforderung. Voraussetzungen für ein gutes Gelingen bildet das Vertrauen zwischen Kunde und Brotschi Hausbau. Wir legen grossen Wert auf persönliche Beratung. Im persönlichen Beratungsgespräch gehen wir auf die individuellen Wünsche und Anforderungen ein und setzen alles daran, dass das Bauprojekt in der Funktionalität, Energieeffizienz und in der Wirtschaftlichkeit ein nachhaltiger Erfolg wird.Gegenüber unseren Kunden sind wir in jeder Projektphase ein kompetenter und zuverlässiger Partner. Wir halten unser Fachwissen in den Bereichen Architektur, Haustechnik, Energieeffizienz durch ständige Weiterbildung hoch.

Nächster Beitrag

Einliegerwohnung

Treten Sie der Diskussion bei

Objekt vergleichen

Vergleichen
de_DEDeutsch